Hundeschule Pfotenteam
               45964 Gladbeck    Hornstr.7           Tel.: 0163-8080822 oder 02043-2029023

Allgemeine Geschäftsbedingungen
des Pfotenteams

 

                                                                                            Allgemeine Geschäftsbedingungen
des Pfotenteams


1. Impfung und Krankheiten
An Kursen und Unterrichtseinheiten können nur Hunde teilnehmen, die über einen gültigen, ihrem Alter entsprechenden Impfschutz verfügen und für die eine entsprechende Halterhaftpflichtversicherung abgeschlossen wurde. Der Kursteilnehmer erklärt, dass der von ihm mitgebrachte Hund gesund und frei von ansteckenden Krankheiten ist. Gültige Impfungen gegen Staupe, Hepatitis, Leptospirose, Parvovirose und Tollwut sind durch Vorlage des Impfausweises nachzuweisen, Impfungen gegen Zwingerhusten sind erwünscht.

2. Haftung des Kursteilnehmers
Der Kursteilnehmer, sowie der Halter des Hundes treten für alle von ihm und dem Hund verursachten Schäden ein.

3. Abschluss des Vertrages (Anmeldung)
Mit der Anmeldung bietet der Teilnehmer Pfotenteam den Abschluss des Vertrages verbindlich an. Die Anmeldung ist bindend für den Teilnehmer und verpflichtet zur Zahlung der Kurs-/Unterrichtsgebühr. Der Vertrag kommt mit der Annahme durch Pfotenteam zustande und bedarf keiner bestimmten Form.

4. Ausbildungserfolg
Es wird keine Garantie für die Erreichung von Kurs-/Unterrichtszielen seitens des Hundes oder Hundehalters übernommen, da der Erfolg vom jeweiligen Teilnehmer und seinem Hund abhängt.

5. Kurspreise / Bezahlung
Es gilt die bei Abschluss des Vertrages jeweils geltende Preisliste für Einzel- und Gruppenstunden, sowie Laufgruppen.
Die Kurs-/Unterrichtsgebühr ist mit der Anmeldung zum Kurs fällig. Bei Annahme des Vertrages bestimmt
Pfotenteam einen Zahlungszeitpunkt, der zwingend einzuhalten ist. Bei Zahlungsverzug erlischt die Teilnahmeberechtigung. Grundsätzlich wird bei Absage einer Übungsstunde durch den Kunden beim Erziehungskurs sowie beim Beschäftigungskurs keine Vergütung zurück erstattet.

 6. Rücktritt durch Teilnehmer
Bei vorzeitiger Beendigungen von Unterrichtsstunden durch den Kursteilnehmer, wird die volle Kurs-/Unterrichtsgebühr zur Zahlung fällig, bereits gezahlte Gebühren werden nicht erstattet.

7. Rücktritt durch Pfotenteam
Pfotenteam kann ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurücktreten, wenn sich Teilnehmer vertragswidrig verhalten, insbesondere das Kursziel oder andere Kursteilnehmer gefährdet werden. Gleiches gilt bei Ausfall des Kursleiters, aus organisatorischen Gründen, höherer Gewalt oder bei sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen, die ein Durchführen des Kurses/Unterrichtsstunde unzumutbar erschweren.
Bis 48 Stunden vor Unterrichts-/Kursbeginn kann seitens Pfotenteam zurückgetreten werden, wenn die gebotene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Grundsätzlich besteht dann kein Anspruch auf Durchführung des Kurses/Unterrichts.

8. Haftung  
Pfotenteam haftet nicht für Schäden, die von anderen Kursteilnehmern oder Dritten und deren Hunden herbeigeführt werden.
Pfotenteam übernimmt keinerlei Haftung für Sach-, Personen- und/oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung von gezeigten Übungen entstehen, sowie für Schäden/Verletzungen, die durch teilnehmende Hunde entstehen.
Jegliche Begleitpersonen sind durch den Teilnehmer von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen.
Die Teilnahme oder der Besuch von Kursen und Unterrichtseinheiten erfolgt freiwillig und auf eigenes Risiko.

9. Haftungsausschluss
Pfotenteam übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die dem Hundehalter oder seinem Hund oder Begleitpersonen durch die Anwendung der gezeigten Übungen, durch Eingreifen der Ausbilder, den Freilauf der Hunde, Rangeleien von eigenen bzw. fremden Hunden im Freilauf, durch die Nutzung von Geräten, infolge der Teilnahme oder bei Gelegenheit der Teilnahme am Unterricht entstehen. Alle Begleitpersonen sind durch den Hundehalter von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen. Die Teilnahme an Trainings-, Agility-, Spiel-, Spazier- oder Beratungsstunden erfolgt auf eigenes Risiko.

10. Urheberrecht
Unterlagen, die ausgehändigt werden sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht vervielfältigt oder verbreitet werden. Kein Teil der Unterlagen darf in irgendeiner Form, ohne schriftliche Genehmigung reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

11. Fotoaufnahmen
Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass Foto- und Videoaufzeichnungen, von Hund und Halter, veröffentlicht werden können und seine, durch die Hundeschule, erhobenen Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Daten werden nicht ohne Genehmigung an Dritte weitergegeben.

12. Läufigkeit                                                                                              Läufige Hündinnen dürfen nicht an den Kursen teilnehmen. Der Kunde ist verpflichtet der Hundeschule Pfotenteam von der Läufigkeit der Hündin in Kenntnis zu setzen.

13. Bestandsbuch                                                                                       Die Teilnehmer wurden darüber informiert, dass von Amtswegen, (Recklinghausen- Fachdienst Veterinärwesen) die Hundeschule Pfotenteam verpflichtet ist, ein Bestandsbuch mit folgendem Inhalt zu führen: Name und Chipnummer des Hundes, Name und Anschrift des Halters und besondere Merkmale und Verhalten des Hundes und dieses auf Verlangen dem Amt jederzeit vorzulegen.

14. Verhaltensauffälligkeiten                                                                    Die Teilnehmer sind verpflichtet vor der ersten Unterrichtsstunde die Hundeschule Pfotenteam über Verhaltensauffälligkeiten, wie z.B. übermäßige Aggressivität oder Beißvorfälle ihrer Hunde aufzuklären. Ferner sind sie verpflichtet, die Hundeschule Pfotenteam über eventuelle Auflagen des Ordnungsamtes zu unterrichten.

 Stand März 2016
Pfotenteam